Tischler

Holztechnik - Berufsschule -

Holz - Holz - Holz

Tischler/innen stellen Schränke, Sitzmöbel, Tische, Fenster und Türen, aber auch Innenausbauten sowie Messe­ und Ladeneinrichtungen meist in Einzelanfertigung her. Zunächst beraten sie ihre Kunden über Einrichtungslösungen, u.U. nehmen sie dabei Skizzen oder den Computer zu Hilfe. Nach der Auftragserteilung be­ und verarbeiten sie Holz und Holzwerkstoffe mit einer Vielzahl unterschiedlicher, auch computergesteuerter Techniken.

Anmeldung jedes Jahr bis zum 20.02.

Einblick in die Berufswelt Tischler

Aufnahmevoraussetzungen

Sie haben

  • die Hauptschule oder
  • die Realschule

besucht und mind. den Sekundarabschluss I - Hauptschulabschluss erworben

Ausbildungsinhalte

Tischler/innen sägen, hobeln und schleifen, verarbeiten Furniere und behandeln die Holzoberflächen. Einzeln angefertigte Teile verschrauben oder verleimen sie zu fertigen Holzprodukten. Auf Baustellen setzen sie Fenster, Treppen und Türen ein; in Wohn­ oder Büroräumen verlegen sie Parkettböden und montieren Einbaumöbel, Raumteiler oder Wandverkleidungen. Außerdem reparieren sie beschädigte Möbel oder gestalten Musterstücke.

Stundentafel

Der schulische Teil der Ausbildung erfolgt im ersten Ausbildungsjahr in der Berufsfachschule Holztechnik. In den folgenden Ausbildungsjahren erfolgt der Unterricht an jeweils einem Schultag in der Woche. In der Mittelstufe am Montag, in der Oberstufe am Mittwoch.

Die Unterrichtsstunden pro Woche verteilen sich wie folgt:

Mittel- und Oberstufe

Allgemeinbildender Bereich - Theorie 2,5 Wochenstunden / Schuljahr
Berufsbezogener Bereich - Praxis 6,5 Wochenstunden / Schuljahr

Abschlüsse und Berufschancen

Mit erfolgreichem Bestehen der Gesellenprüfung erwerben Sie zusätzlich den Sekundarabschluss I.

Sie haben die Möglichkeit zum direkten Besuch der Fachoberschule-Technik, der Ihnen anschließend ein Studium im Ingenieurwesen ermöglicht.

Die Berufsaussichten im Bereich Holztechnik sind hervorragend. Außerdem eröffnen diese Berufe eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten wie (Meister, Techniker usw.)


Ansprechpartner

Herr Unger

Abteilungsleiter

unger@bbssoltau.de

05191 971-103

Auch interessant!