Unsere Schule

. . . die größte Bündelschule im Heidekreis

Wir lassen die Ukraine nicht alleine!

 

 

Frieden in Europa! – Ein Preis und seine Widmung…

 

Die kriegerische Situation inmitten eines demokratisch geprägten Europas ist nicht nur eine geschichtliche Zäsur – sie macht uns fassungslos – Viele Schüler*innen und Lehrkräfte, die Mitglieder der Schulgemeinschaft sind sehr betroffen und auch in Sorge.
Bitte behalten Sie Ihre Gedanken, Bedürfnisse und Anregungen nicht für sich sondern sprechen Sie miteinander. Geben Sie auch Anregungen und Fragen direkt weiter.

Die eigentlich sehr erfreuliche Nachricht, dass wir als Europaschule mit dem bundesweiten EuropaSCHULpreis 2022 am 25.03.2022 im Rahmen einer hybriden Feierstunde aus Berlin ausgezeichnet werden, wird durch die aktuellen Ereignisse sehr getrübt.
Über die Verwendung des Preisgeldes von insgesamt 3000 € haben wir kurzfristig neu entschieden: Statt die Aktivitäten unserer Juniorbotschafter*innen mit 1500 € zu unterstützen, werden wir diese Teilsumme Hilfsorganisationen zukommen lassen, um die Situation der Opfer des Krieges zu mildern. Die andere Hälfte kommt wie geplant unserer Patenschule Shiva Baba in Nepal zugute.

Die Situation erfordert unsere Solidarität und ganz praktische, gezielte Unterstützung!
Dafür werden in Kürze weitere Informationen und Aufrufe aus der Schülerschaft, der Lehrerschaft in Zusammenarbeit mit der Schulleitung veröffentlicht werden mit der dringlichen Bitte, dass Sie /dass ihr euch aktiv einbringt. Also bitte folgt uns auch auf Instagram, um neueste Informationen zu lesen.

Lasst uns zusammen halten für ein demokratisches, friedliches und freies Leben in Europa.

Gaby Tinnemeier, OStD‘in
Schulleiterin