Systemgastronomie

Berufsschule

zukunftssicher - attraktiv

Unternehmen der Systemgastronomie setzen in ihren Betrieben ein zentral festgelegtes, standardisiertes Gastronomiekonzept um. Fachleute für Systemgastronomie realisieren diese Vorgaben und achten auf die Einhaltung
der Qualitätsrichtlinien, z.B. bei der Zubereitung der Speisen. Sie organisieren
die Arbeitsabläufe im Gast- bzw. Verkaufsraum oder im Büro. Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Anmeldung jedes Jahr bis zum 20.02.

Einblick in die Berufswelt Systemgastronomie

Aufnahmevoraussetzungen

  • Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss

Abschlüsse und Berufsperspektiven

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung und bei vorhandener Mobilitätsbereitschaft
besteht die Möglichkeit, sich über die Position des Assistenten des Restaurantleiters über den stellvertretenden Restaurantleiter zum Restaurantleiter oder später zum Franchisenehmer zu entwickeln.


Ansprechpartner

Herr Behrendt

Abteilungsleiter Ernährung

behrendt@bbssoltau.de

05191 971-250

Auch interessant!