Regionale Küche

immer wieder anders...

Das Seminar "Regionale Küche"

Köstlichkeiten rund um die Heidschnucke

Heidschnucken und Heide gehören einfach zusammen, eines ist ohne das andere nicht denkbar. Und so wichtig die Heidschnucke als Markenzeichen und Touristenattraktion für unsere Region ist, so wichtig ist sie zunehmend auch als kulinarischer Beitrag der regionalen Küche der Lüneburger Heide.

In dieser Sache leistet das Seminar zur Regionalen Küche, das jährlich im Frühjahr als Gemeinschaftsprojekt des Vereins Naturschutzparks (VNP), des Fördervereins ProGast e.V. und der Abteilung Gastronomie der Berufsbildenden Schulen in Soltau stattfindet, bemerkenswerte Überzeugungsarbeit.

Der Verein Naturschutzpark sponsert alle Jahre wieder 5 Heidschnucken, die von Schlachter Meyer in Behringen geschlachtet und als Urprodukt in die Schule geliefert werden.

Zusammen mit weiteren typischen Produkten aus der Region, zum Teil ebenfalls von hiesigen landwirtschaftlichen Betrieben gespendet, wird daraus in der Schule ein festliches  5-Gang-Menü gezaubert.

Von unseren Auszubildenden werden liebevoll die Schautische eingedeckt, Speisekarten gestaltet, Blumengestecke arrangiert, Empfangscocktails gemixt. Es wird vor den Gästen tranchiert und flambiert. Die hohe Leistungsbereitschaft und das große fachliche Können unserer Auszubildenden im 3. Ausbildungsjahr sorgt jedes Jahr wieder für begeisterte Gäste.Schnell sind deshalb die etwa 80 Plätze im Schulrestaurant ausgebucht.     

Was für unsere Auszubildenden als lehrreiche und informative Ausbildungsveranstaltung und Vorbereitung auf die eigene Abschlussprüfung dankbar angenommen wird, ist für unsere Gäste ein kulinarisches Abenteuer und die beeindruckende Erfahrung, dass Heidschnucke sich qualitativ deutlich von Schaffleisch abhebt, weil sie ein feineres Aroma hat.

Gleichzeitig ist das hohe gastronomische Niveau dieses Banketts immer auch Werbung für unseren Berufsstand, das Leistungsvermögen der hiesigen Gastronomie und für die regionalen Spezialitäten der Region.

Menü "Regionale Küche"

Amuse gueule

Schnuckenleberparfait

***

Sauerfleisch von Heidschnuckenschulter mit Kürbismousse auf Linsensalat

***

Kraftbrühe von der Schnucke mit Kerbelklößchen

***

Auf Tannenreisig geräucherte Heidschnuckenkeule, Bärlauchrahm,glasierte Schalotten, Buchweizentarte mit Frühlingsgemüse

 ***

Kartoffelpudding mit Erdbeergrütze und Rhabarberparfait


Ansprechpartner

Herr Behrendt

Abteilungsleiter Ernährung

behrendt@bbssoltau.de

05191 971-250

Herr Behrens

Teamleiter Küche

behrens@bbssoltau.de

05191 971-250

Auch interessant!